• Schatzsuche in Ramsau am Dachstein

    > 300 Geocaches zum Suchen, Finden, Staunen – Viel Spaß.

Geocaching in Ramsau am Dachstein

Entdecke zahlreiche verborgene Schätze, sogenannte „Geocaches“, inmitten der herrlichen Naturlandschaft am Ramsauer Plateau, im Ramsauer Almgebiet oder hoch oben am Dachstein Gletscher. Teile deine Erfahrungen und Erlebnisse online mit anderen Schatzsuchern. Es gibt über 300 unterschiedlichste Verstecke in der Region Ramsau am Dachstein, die man ganz einfach in den Alltag bzw. im Urlaub einbauen kann.

So funktioniert’s

  1. GPS-Gerät oder Smartphone aktivieren & Koordinaten downloaden
  2. Registrier dich kostenlos unter www.geocaching.com
  3. Alle Smartphone Besitzer können sich auch ein Geocaching App downloaden. Wir empfehlen euch für Android: c:geo oder für iPhone: Geocaching
  4. Auswahl eines Geocache: Wähle zwischen unterschiedlichen Typen, Schwierigkeitsgraden und Größen aus. Je nach dem, was deinem persönlichen Vorlieben entspricht.
  5. Koordinaten an das GPS Gerät oder an das Mobiltelefon senden, damit du den Cache auch finden kannst.
  6. Daran denken: Entfernung kann täuschen! Auch wenn Wesentliches in der jeweiligen Cache Beschreibung eigentlich herauszulesen sein sollte, müssen je nachdem Wege gesucht, Flüsse und andere Hindernisse überwunden werden. Dazu gibt es Navi-Apps oder GPS-Navis für Wanderer.
  7. „Found it“, trage Dich ins Logbuch ein und lege den Geocache in sein ursprüngliches Versteck zurück. Beachte dabei Hinweise in der Cache Beschreibung.
  8. Wenn Du etwas aus dem Geocache (oder „Cache“) entnimmst, hinterlasse etwas von gleichem oder höherem Wert.
  9. Wichtig: Geocacher hinterlassen keine Spuren! Geocacher zerstören nichts und hinterlassen auch keinen Müll.